Westbahnzüge bald zwischen Salzburg und München?

Bahnhof Bahnsteig groesser

Die Bahnstrecke Salzburg – München könnte bald weitere Verbindungen bekommen. Die österreichische Westbahn plant offenbar eine Ausweitung ihres Angebots.Seit gut sieben Jahren betreibt die Westbahn Züge zwischen Salzburg und Wien. In der Zukunft könnten sie auch zwischen Salzburg und München verkehren. Das Bahnunternehmen hat zumindest einen entsprechenden Antrag bei der Schienen-Control GmbH gestellt. Dabei handelt es sich um den unabhängigen Regulator des Schienenverkehrs in Österreich. Demnach soll die bestehende Verbindung von Salzburg über Freilassing, Traunstein und Rosenheim nach München verlängert werden. Geplant sind pro Tag acht Westbahn-Züge mit jeweils bis zu 310 Plätzen. Von Westbahn-Seite wurde der Antrag zwar bestätigt. Es heißt aber auch, dass man verschiedene Optionen prüfe.