Wer hat etwas gesehen?

1102 Polizei

Zwei Unbekannte haben am Freitag einen 13-Jährigen in der Karolinenstraße in Kolbermoor zusammengeschlagen. Im Anschluss wollten sie ihn ausrauben. Wie die Polizei erst heute mitteilte, wurden die Täter dabei jedoch von einer älteren Frau gestört und ergriffen schließlich ohne Beute die Flucht.

Die beiden werden wie folgt beschrieben: sie sind 16 bis 18 Jahre alt, beide waren dunkel gekleidet, trugen Kapuzen und Halstücher vor dem Mund als Maskierung und sprachen deutsch. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.