Weniger neue Gewerbe in Stadt und Landkreis Rosenheim angemeldet

einkaufen geschäft laden

Im April sind in Stadt und Landkreis Rosenheim weniger Gewerbe angemeldet worden als in den Vorjahresmonaten. Einer der Gründe für den Rückgang ist die Corona-Pandemie. So wurde in der Stadt Rosenheim im April 59 Gewerbe angemeldet worden. Das ist nur ein Gewerbe weniger als im gleichen Zeitraum im Vorjahr.

Deutlicher ist der Rückgang im Landkreis. Im April sind 169 Gewerbe angemeldet worden – und damit 68 weniger. Damit liegt Stadt und Landkreis Rosenheim im bayernweiten Trend. Die Gewerbeanmeldungen sind insgesamt um 20 Prozent zurückgegangen.