Wenige Verstöße gegen Corona-Regeln am Ausflugswochenende

Biergarten

Ein geordnetes, langes Ausflugswochenende mit wenigen Verstößen liegt hinter der Polizei in Stadt und Landkreis Rosenheim. Gerade an den beliebten Ausflugszielen sei zwar viel losgewesen, dabei habe es aber keine Probleme mit dem Mindestabstand gegeben, so ein Polizeisprecher.

Es gab lediglich einige Parkverstöße. An einigen besonders frequentierten Plätzen wurden Autos einfach in Wiesen abgestellt. Aber auch das sei im Rahmen geblieben, so der Sprecher.