Wenig Neuinfektionen in der Region

Virus Symbol

Die Corona-Zahlen in der Region sinken langsam weiter. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Rosenheim liegt nur noch knapp über der 2000er-Marke mit 2001,7, in der Stadt Rosenheim ist sie heute bei 2196,9 ein Rückgang von über 20 Punkten im Vergleich zu gestern.

In der Stadt ging die Zahl der Neuinfektionen im Vergleich zu gestern stark zurück, lediglich 23 neue Corona-Fälle kamen hinzu, die niedrigste Zahl seit Mitte Januar. Im Landkreis gibt es 187 Neuinfizierte, weniger als ein Viertel im Vergleich zu gestern. Allerdings werden am Wochenende generell weniger Corona-Fälle gemeldet als sonst.

Weitere Entspannung auch bei den Intensivstationen. In der Region werden aktuell 14 Corona-Patienten auf Intensivstationen behandelt, eine Person weniger als gestern. 5 davon müssen invasiv beatmet werden. Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion wurden seit gestern nicht gemeldet.