Wenig Insolvenzen

Die Anzahl an neu beantragten Insolvenzverfahren hat laut dem Statistischen Landesamt im September einen Tiefpunkt erreicht und steigt seitdem wieder leicht an.

Aus den gerade veröffentlichten Zahlen für den November zeigt sich dieser Trend auch für Stadt und Landkreis Rosenheim. In der Stadt wurden im November zwei Insolvenzverfahren neu eröffnet, im Landkreis waren es drei. Im Vergleich mit dem Vorjahresmonat ergibt sich hier zwar ein klares Minus von 66,6% in der Stadt und 71,4% im Landkreis, dieser Rückgang ist aber durch die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht zu erklären.