Wendemanöver auf der Westerndorfer Straße führt zu Unfall

Auto Unfall Symbolbild Oktober20 3

Auf der Westerndorfer Straße in Rosenheim mit dem Auto zu wenden ist nicht ungefährlich.

So kam es am Abend zu einer Kollision zwischen einem 19 Jährigen aus Feldkirchen-Westerham, der ein eben solches Manöver durchführen wollte, und einem 54-Jährigen Rosenheimer, der die Straße in Richtung Stadteinwärts befuhr. Insgesamt entstand bei dem Zusammenstoß ein Sachschaden von rund 11.000 Euro, die Schuld schoben sich die beiden Autofahrer gegenseitig zu. Deshalb bittet die Rosenheimer Polizei um Zeugen, die am Samstag um etwa 18 Uhr das Wendemanöver beobachtet haben. Zumindest wurde niemand verletzt.