Weitere Städte und Gemeinden sprechen sich gegen Brennernordzulauf aus

Brennernordzulauf Grobtrassen

Auch die Stadt Kolbermoor und die Gemeinde Brannenburg haben sich in den jüngsten Stadtrats- bzw. Gemeinderatssitzungen gegen den Brennernordzulauf ausgesprochen. Die Entscheidungen dazu fielen einstimmig aus. In Brannenburg sieht man unter anderem das Problem,

dass der Bahnhof verlegt werden müsse und große landwirtschaftliche Flächen für den Neubau der Gleise verschwinden würden. In Kolbermoor macht man sich unter anderem Sorgen wegen des bayerischen Naturschutzgesetzes. Demnach dürfen Planungen nicht zu Beeinträchtigungen der Erhaltungsziele bestimmter Arten führen.