Weitere Spielabsagen bei den Starbulls

Rofa Stadion Starbulls Eishockey

Die Rosenheimer Starbulls müssen ihre unfreiwillige Pause verlängern.

Wie der Verein mitteilte, werden die nächsten vier angesetzten Spiele in der Eishockey Oberliga Süd abgesagt. Nachholtermine für die Spiele gibt es aktuell noch nicht. Aufgrund mehrerer Coronafälle in der Mannschaft finden damit bis einschließlich dem 23. Januar keine Spiele für die Starbulls statt. Damit ist das vorerst nächste Spiel der Starbulls am 28. Januar im heimischen Rofa-Stadion gegen Lindau. Die positiv getesteten Spieler sind laut Verein entweder wieder symptomfrei oder hatten nie Symptome entwickelt.