Weitere Infos zu festgenommenen Drogenhändlern

handcuffs-2102488 640

Staatsanwaltschaft, Polizei und Zoll haben zwölf mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Am Mittag gibt Bayerns Innenminister Herrmann gemeinsam mit dem Drogendezernat des Landeskriminalamts und der Münchner Generalstaatsanwaltschaft eine Pressekonferenz dazu.Die Ermittlungen gegen die Männer begannen in Kiefersfelden. Damals wurden in einem Supermarkt in Bananenkisten Kokainpäckchen gefunden. Ebenso in zwei weiteren Supermärkten in Stadt und Landkreis Rosenheim. Die Männer sollen mit rund 1,8 Tonnen Kokain im Marktwert von über 400 Millionen Euro gehandelt haben.