Weitere Entlassungen bei Kathrein?!

1122 Kathrein2017 pm54 CORP neue-gl-ziems

Der Antennenhersteller Kathrein will seine Strukturneuausrichtung noch weiter vorantreiben. Das Rosenheimer Unternehmen hat mit Hans Joachim Ziems jetzt einen Sanierungsfachmann ins Unternehmen geholt.

Laut Firmenchef Anton Kathrein befindet sich das Unternehmen „zweifellos“ in einer Talsohle, bedingt durch einen enormen Marktdruck mit negativen Auswirkungen auf die Umsätze. Die Rosenheimer IG Metall befürchtet mit der Verpflichtung des Unternehmensberaters Ziems, dass damit weitere Jobs wegfallen könnten. Das sei aber erstmal nicht geplant, so die Oberbayrischen Heimatzeitungen. Wie berichtet, hatte Kathrein bis zur Jahresmitte 280 Mitarbeiter entlassen, um die Kosten- und Organisationsstruktur zu verbessern.