Weil er die Beamten angegangen ist, musste ein Mann ins Gefägnis

Gefängnis

Weil ein Mann einen Verbrauchermarkt in der Prinzregentenstraße nicht verlassen wollte, musste gestern Vormittag die Rosenheimer Polizei gerufen werden.

Der 52-Jährige wollte mit den Fäusten auf die Beamten losgehen. Die Polizisten nahmen den Mann fest. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch, tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte und versuchter Körperverletzung eingeleitet. Der zuständige Haftrichter stellte einen Haftantrag und der 52-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.