Weihnachtsfrieden gilt in einigen Teilen der Region

Strafzettel

Im Landkreis Rosenheim gilt in einigen Städten und Gemeinden der sogenannte Weihnachtsfrieden.

In Rosenheim werden diese Woche etwa keine negativen Bescheide verschickt, wie uns die Stadt auf Anfrage mitteilte. Zumindest wenn die Maßnahme einen Aufschub zulässt. Bei Gefahr in Verzug oder drohender Verjährung gilt diese Regelung nicht. Vom Zweckverband für Verkehrsüberwachung Oberland wird außerdem zwischen dem 23. Und dem 27. Dezember nicht kontrolliert. Sie sind in vielen Städten und Gemeinden für Geschwindigkeits- und Parkkontrollen zuständig. Auch das Polizeipräsidium Oberbayern Süd teilte auf Anfrage mit, dass die Polizisten jetzt in der Weihnachtszeit öfter mal ein Auge zudrücken würden.