Wegen mangelhafter Ausrüstung in Bergnot geraten

Bergwacht Symbolbild 2

Die Bergwacht Brannenburg hat einen Mann vom Wendelstein retten müssen. Der Tourist aus dem Raum Aachen war am Wochenende nur mangelhaft und unzweckmäßig ausgerüstet nicht mehr weitergekommen.

Daraufhin rief er um Hilfe. Mehrere Personen hörten die Rufe und verständigten die Rettungskräfte. Eine große Suchaktion war nach einiger Zeit erfolgreich. Die Besatzung eines Hubschraubers entdeckte den Mann in steilem und absturzgefährdetem Gelände an der Nordseite des Wendelsteins. Anschließend wurde er zur Reindlalm geführt. Der Mann war zwar unverletzt. Aufgrund seiner mangelhaften Ausrüstung ließ ihn die Bergwacht aber nicht mehr alleine weitergehen. Ein Polizeihubschrauber brachte ihn ins Tal.