Wegen 5G Funkmast: Bürgerentscheid in Neubeuern

Mobilfunkmast

In der Gemeinde Neubeuern haben heute die Bürger das Wort – und zwar beim Bürgerentscheid zum künftigen Vorgehen in Sachen Mobilfunkmasten.

Bis 18 Uhr kann abgestimmt werden: Insgesamt sind drei Kreuze zu setzen. Und zwar beim Bürgerentscheid, beim Ratsbegehren und bei der Stichfrage. Die Bürgerinitiative fordert, dass die Gemeinde alle rechtlich zulässigen Maßnahmen ergreift, um Funksendeanlagen zu unterbinden. Dem setzt die Gemeinde ein Ratsbegehren entgegen. Dabei geht es um die Frage, ob in Neubeuern ein kommunales Mobilfunkkonzept erstellt werden soll. Die Stichfrage zählt, wenn die anderen beiden Fragen jeweils eine Mehrheit bekommen. Im Rahmen der heutigen Abstimmung gibt es im Rathaus ein Wahllokal. In erster Linie sollte aber per Briefwahl abgestimmt werden. Rund 1.400 Briefwahlunterlagen gingen in den vergangenen Wochen im Rathaus ein.