Wasserwacht Oberaudorf bekommt neue Hütte

Schon in diesem Sommer soll die Wasserwacht Oberaudorf ihre neue Hütte am Luegsteinsee nutzen können. Der Bauausschuss hat dafür jetzt weitere Weichen gestellt, indem die Bauleistungen vergeben wurden.

Das sagte uns Bürgermeister Hubert Wildgruber auf Anfrage. Die Betonarbeiten sollen beginnen, sobald es das Wetter zulässt. Danach soll eine Holzhütte entstehen. Die Gemeinde übernimmt 80.000 Euro an den Kosten. Die restlichen 45.000 werden vom roten Kreuz bezahlt. In den neuen Räumlichkeiten soll künftig das Einsatzmaterial gelagert werden. Außerdem werden dort die Wachdienste durchgeführt und es wird auch ein Platz für die Aus- und Weiterbildung geschaffen.