Wasserburger Polizei stoppt mehrere betrunkene Autofahrer

BuPol Fahndung Kontrolle

Die Wasserburger Polizei hat sich heute (Sa) Nacht mit einigen betrunkenen Autofahrern herumschlagen müssen. Drei Fahrverbote wurden insgesamt ausgesprochen.Den Höchstwert erreichte eine 43-Jährige. Sie war in Schlangenlinien auf der B15 von Rosenheim nach Wasserburg unterwegs und touchierte unter anderem ein Auto im Gegenverkehr. Die Polizei hielt sie an, ein Alkoholtest ergab weit über einem Promille.