Wasserburger Jugendliche organisieren großes Festival

In Wasserburg wird es im kommenden Jahr ein Jugendfestival geben. Die Planungen dafür laufen bereits auf Hochtouren sagte Bürgermeister Michael Kölbl. Die Idee dazu entstand im Rahmen einer Zukunftswerkstatt.Die Jugendlichen hatten sich da ein großes Festival gewünscht und planen es nun auch selbst. Veranstaltet wird es im Juli auf dem Gelände des Badria. Die Jugendlichen haben sich bereits Sponsoren gesucht. Auch die Stadt Wasserburg hat finanzielle Hilfe zugesichert. Wie hoch diese ausfällt, ist noch unklar. Die Planungen sind noch nicht weit genug fortgeschritten, um zu wissen, wie viel ausgegeben werden muss und wie viel davon durch Sponsorengelder abgedeckt werden kann, so Kölbl.