Wasserburger Georgimarkt wegen Corona abgesagt

Bauernmarkt

Normalerweise wäre es am Sonntag in einer Woche in Wasserburg voll geworden.

Jetzt hat die Stadt aber mitgeteilt, dass der Georgimarkt mit dem verkaufsoffenen Sonntag wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Demnach falle der Georgimarkt unter eine Großveranstaltung. Diese wurden von der bayerischen Staatsregierung zur Eindämmung der Pandemie bis zum 31. August verboten.