Wasserburger Fußballer haben mit Vandalen zu kämpfen

Fussball 3 Ecke

In Wasserburg wird derzeit überlegt, ob der Fußballplatz des TSV in der Nacht zugesperrt werden soll. Grund ist, dass es seit einigen Monaten immer mehr Vandalismusfälle gibt. In der nächsten Sitzung des Hauptausschusses wird deshalb darüber beraten, wie mit dem Problem umgegangen werden soll.

Von Seiten des Sportvereins wird sogar gefordert, den Platz nicht nur nachts, sondern komplett zu sperren, berichtet das OVB. Zutritt sollten dann nur noch Vertreter der Schulen und des Vereins haben.

Ausführliches zu diesem Thema gibt´s hier