Wasserburger Basketballbundesligistinnen möglicher vor dem Aus

TSV Wasserburg

Die Basketballbundesligistinnen des TSV 1880 Wasserburg kämpfen um den Verbleib in der Bundesliga. In drei Wochen muss der Verein die Lizenz für die nächste


Saison beantragen. Dafür fehlt aber ein niedriger sechsstelliger Betrag im Budget des Vereines. Laut den Verantwortlichen liegt dies auch an dem Wegfall des langjährigen Sponsors Meggle. Wenn bis zum Lizenzantrag die Finanzierung nicht geregelt ist, droht dem Spielbetrieb das aus. Ende letzten Jahres mussten bereits die Bad Aiblinger Firegirls aus finanziellen Gründen den Spielbetrieb einstellen.