Wasserburg will fahrradfreundlicher werden

cycle path 3444914 640

Die Stadt Wasserburg will fahrradfreundlicher werden. Deswegen soll es unter anderem mehr Fahrradständer geben. Um den Bedarf abzuschätzen, hat die Stadt jetzt eine Umfrage unter 320 Gebäudenutzern durchgeführt, wie rosenheim24 berichtet.


Das Ergebnis: an zehn Gebäuden wurden fehlende Fahrradstellplätze beklagt. Allerdings war die Rücklaufquote mit sieben Prozent auch ziemlich niedrig. Trotzdem soll jetzt anhand des Feedbacks eine Prioritätenliste erstellt und Umsetzungsvorschläge mit Kostenschätzungen erarbeitet werden.