Wasserburg schaut nach oben

Der TSV 1880 Wasserburg Basketball spielt heute gegen die Eisvögel des USC Freiburg.

Die Freiburger liegen derzeit mit vier Punkten auf Platz acht. Die Wasserburger mit fünf Punkten auf dem sechsten Platz. Die Mannschaft möchte an die Leistungen aus dem Spiel gegen Nördling anknüpfen, so Head-Coach Sidney Parson. Das Spiel beginnt auswärts im Unidome in Freiburg um 18:00.