Wasserburg hat jetzt ein Turmfalkenpaar

Wasserburg Falken Ausblick

Auch die Stadt Wasserburg hat jetzt ein Turmfalkenpaar. Wie die Stadt mitteilte, haben sich zwei der Vögel vor kurzem im Turm der Frauenkirche eingenistet.Zufall ist das aber keiner. Die Stadt hatte zuvor einen Nistplatz eingerichtet. Damit soll die Artenvielfalt gefördert werden. Außerdem gehen Turmfalken effektiv gegen Tauben vor. Die Tiere sind allerdings ziemlich sensibel. Deswegen müssen die Turmbläser für das „Braterlblasen“ zu Pfingsten auf einen anderen Standort ausweichen. Die Stadtkapelle spielt heuer auf dem Marienplatz. Auch in Rosenheim gibt es seit 2012 ein paar Stadtfalken. Die Stadt hat mit der Aktion sehr positive Erfahrungen gesammelt.