Wasserburg: Gurtkontrollen vor Kindergarten

Blaulicht Polizei Symbolbild

Die Polizei in Wasserburg hat Kontrollen vor dem Kindergarten im Burgerfeld durchgeführt. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf dem richtigen Anschnallen der


Kinder. Laut Polizei wurden zwei Verstöße festgestellt, bei denen Kinder nicht angeschnallt waren. Einmal hatte die Mutter nicht mal einen Kindersitz im Auto. Sie wurde an der Weiterfahrt gehindert und musste ihr Kind schließlich zu Fuß zum Kindergarten bringen. Beide Fahrer erwartet eine Anzeige und ein Punkt in Flensburg.