Wasserburg: Gartenhütte brennt ab

Am Fröschlanger in Wasserburg ist gestern eine Gartenhütte abgebrannt. Nur durch das schnelle Eingreifen der Nachbarn per Gartenschlauch konnte ein Übergreifen auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindert werden.Ausgelöst wurde das Feuer offenbar durch entsorgte heiße Asche aus einem Kachelofen. Der Schaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.