Wasserburg führt Abfall-App zeitgleich zum Biotonnen-Start ein

mockup-865115 640

Alle Wasserburger Bürger können ab Anfang nächsten Jahres auf eine neue Abfall-App zurückgreifen. Jetzt ist auch der Termin bekannt: Sie soll Anfang des Jahres zeitgleich zur Einführung der Biotonnen an den Start gehen. Das wurde in der jüngsten Umweltausschusssitzung bekannt gegeben. Laut Bürgermeister Michael Kölbl sollen damit vor allem die Jüngeren bei der Abfall- und Mülltrennung unterstützt werden. 

Die Stadt investiert für die Smartphone-Anwendung rund 2000 Euro, für alle Waserburger ist die App kostenfrei. Wie berichtet, bekommen Nutzer individuelle Entleerungstermine als Benachrichtigung auf das Smartphone geschickt. Außerdem zeigt die App auch den nächsten Altglas- oder Altpapiercontainer an.