Wasserburg erneut mit Auswärtsniederlage

Die Wasserburger Basketballdamen haben in der Bundesliga erneut eine knappe Auswärtsniederlage einstecken müssen. In Göttingen hieß es gestern am Ende 61:62. Man habe sich wieder selbst geschlagen, so Trainerin Sidney Parsons.

Sie kritisiert vor allem, dass sich die Mannschaft dem Level eines Teams aus dem unteren Tabellendrittel angepasst und nicht ihr eigenes Ding durchgezogen hat. Am kommenden Sonntag besteht vor eigenem Publikum die Chance auf Wiedergutmachung. Dann ist der Tabellenvierte aus Braunschweig zu Gast.