Wasserburg bekommt neue Mietwohnungen

Die Stadt Wasserburg bekommt 33 neue Mietwohnungen. In der Herrmann-Schlittgen-Straße will die gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft drei neue Gebäude und eine Tiefgarage errichten, so das OVB.

Es entstehen Zwei-, Drei, – und Vier-Zimmer-Wohnungen mit Terrasse und Balkon, die barrierefrei gestartet sind. Sie sind unter andere, für einkommensschwächere Familien, Alleinerziehende und Menschen mit Behinderungen gedacht. Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf rund 7,5 Millionen Euro.