Wasserburg bekommt Maria-Schell-Straße

Straße Zeichen

Wasserburg bekommt heute eine Maria-Schell-Straße. Sie befindet sich im Neubeugebiet von Reitmehring. Damit ist es die erste Straße Deutschlands, die nach der Schauspielerin benannt wird.

Schell war eine der wenigen deutschsprachigen Schauspielerinnen, die auch in Hollywood erfolgreich war. Sie lebte über 30 Jahre in Heberthal bei Wasserburg. Im Jahr 2005 verstarb sie. Heute wäre sie 94 Jahre alt geworden.