Wasser in Bad Aibling muss abgekocht werden

Wasserhahn Symbol

Das Trinkwasser in Bad Aibling muss vorerst sicherheitshalber abgekocht werden. Das teilte das Gesundheitsamt Rosenheim mit. Demnach sei an einem Hochbehälter ein Grenzwert überschritten worden. Die Stadtwerke Bad Aibling vermuten, dass der Grund der Verunreinigung der Starkregen vergangene Woche ist.

Betroffen ist das Stadtgebiet Bad Aibling inklusive aller Ortsteile und der Wasserbeschaffungsverband Jarezöd. Das Wasser darf nur abgekocht getrunken oder zur Essenszubereitung verwendet werden.