War Mobbing der Auslöser für die Familientragödie in Vogtareuth?

Bundespolizei Stopp

Nach der Familientragödie in Vogtareuth mit drei Toten gibt es neue Entwicklungen. Nach Informationen unseres Senders soll die Frau von mehreren Kollegen bei der Bundespolizei gemobbt worden sein. Das sollen Handydaten ergeben haben. Mehrere Bundespolizisten wurden demnach suspendiert. Gegen sie wurde offenbar auch ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Die Pressestellen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd und der Bundespolizei wollten sich auf Anfrage nicht zu den Informationen äußern. Man kommentiere kein laufendes Verfahren, heißt es. Die Frau hatte ihre beiden Töchter und anschließend sich selbst getötet. Die Hintergründe der Tat werden derzeit ermittelt.