Wanderer verunglückt bei Bergunfall in Walchsee

Bergrettung Hubschrauber Christoph14

Bei einem Bergunfall in der Gemeinde Walchsee in Tirol ist ein Wanderer tödlich verunglückt. Der 60-jährige war gestern Nachmittag mit einer Gruppe Wanderer unterwegs. Er trennte sich aber von der Gruppe, um seine Route noch alleine zu verlängern.

Laut Polizei dürfte er unter dem Brennkopf in steilem, unwegsamem Gelände gestürzt und 100 Meter abgestürzt sein. Der Absturz konnte von Wanderern beobachtet werden. Sie leisteten sofort Erste Hilfe. Der Notarzt konnte aber nur noch den Tod des Mannes feststellen.