Wallfahrtskirche feiert Jubiläum

Die Wallfahrtskirche Schwarzlack bei Brannenburg feiert heute Jubiläum. Der Jahrestag der Weihe der jährt sich zum 250. Mal. Die Wallfahrtskirche erfreut sich großer Beliebtheit.

Als Ort des Pilgerns existiert sie bereits seit fast 360 Jahren. Doch bis die Kirche, wie sie heute dasteht, fertiggestellt werden konnte, dauerte es einige Zeit. Während der Bauzeit ist die Kirche einmal komplett abgebrannt, erklärt Josef Kaffl, der Pfarrgemeinderatsvorsitzende der Pfarrei Brannenburg. So konnte sie erst 1767 eingeweiht werden. Jährlich pilgern um die 25 Pilgerzüge zur Wallfahrtskirche Schwarzlack. Am bekanntesten ist die Trachtenwallfahrt mit gut 2000 Trachtlern aus dem Inntal. Die Feierlichkeiten zum Jubiläum beginnen am Vormittag. Um 14 Uhr gibt es unter anderem eine Kirchenführung. Der Höhepunkt ist die Kirchweihmesse um 19 Uhr.