Waldsterben: Im Landkreis hält sich der Schaden noch in Grenzen

wood 1753825 640

Deutschland droht laut Experten ein Waldsterben „ungeahnten Ausmaßes“. In der Region Rosenheim hält sich der Schaden noch in Grenzen, ist aber auch schon


zu bemerken. Das sagte das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Rosenheim im Interview mit unserem Sender. Allerdings habe es nach dem Winter große Schneebruchschäden gegeben, so das Amt weiter. Die seien mittlerweile aber größtenteils aufgearbeitet. Ein großes Problem für die Region stelle zudem nach wie vor der Borkenkäfer dar.