Waldbrandgefahr ist sehr hoch in der Region

Die Waldbrandgefahr in der Region ist derzeit sehr hoch. Laut dem Gefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes wurde mittlerweile die Gefahrenstufe vier auf der fünfteiligen Skala erreicht. Grund ist das heiße und vor allem trockene Wetter in diesem Sommer.

Die Regierung von Oberbayern hat mittlerweile darauf reagiert und Beobachtungsflüge für die Region angeordnet. Sie appelliert zudem an die Bevölkerung einige Punkte zu beachten: zünden Sie keine offenen Feuer im Wald oder weniger als 100 Meter davon entfernt an. Werfen sie keine brennenden oder glimmenden Dinge weg. Auch Glasflaschen können schnell ein Feuer auslösen, ebenso wie der heiße Auspuff eines Autos.