Wahl-Aschauer Björn Kircheisen von Gemeinde beschenkt

0307 Kircheisen Adler

Die Gemeinde Aschau hat den frisch gebackenen WM-Goldmedaillengewinner Björn Kircheisen überrascht.

Eine Woche nach seiner Glanzleistung im finnischen Lachti wurde der Nordische Kombinierer und Wahl-Aschauer mit einer offiziellen Patenschaft für einen Steinadler aus der Falknerei Burg Hohenaschau beschenkt. Das Tier trägt künftig den Namen „Björn“. Außerdem erhielt der Weltmeister eine geschnitzte Adlerfigur. Für Fans und Bevölkerung ist nach der Saison eine offizielle Feierstunde vorgesehen.