Waagen im Rosenheimer Wertstoffhof werden instandgesetzt

Muellentsorgung Wertstoffhof

Am Wertstoffhof der Stadtwerke Rosenheim kann es ab Montag zu Verzögerungen bei der Entsorgung von Bauschutt, Baumischabfällen und Sperrmüll kommen. Grund ist der Austausch der Wägetechnik.

Betroffen sind beide Fahrzeugwaagen. Zuerst wird die Einfahrts-, anschließend die Ausfahrtswaage instandgesetzt. Damit steht immer nur eine Waage zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis dritten Februar. Kostenpflichtige Anlieferungen sollten wenn möglich erst danach wieder erfolgen. Alle anderen Dienstleistungen am Wertstoffhof sind nicht beeinträchtigt.