Vorsicht bei der Hitze

thermometer 4294021 640

„Wenig Bewegung, nicht rausgehen und viel trinken“


– laut den Wasserburger Johannitern hilft das am besten, um sich gegen eine mögliche Überhitzung zu schützen. In dieser Woche werden laut dem Deutschen Wetterdienst bis zu 34 Grad im Landkreis Rosenheim erwartet. Vor allem ältere und chronisch kranke Menschen haben mit der Hitze zu kämpfen. Aber auch Jüngere sollten sich vor Hitzschlag, Sonnenstich und Hitzeerschöpfung schützen, heißt es. Sollte jemand das Bewusstein verlieren, sollte sofort der Notruf gewählt werden.