Volle Straßen in der Region

1012 Stau

Heute beginnen in Bayern die Weihnachtsferien – was für Schüler ein Grund zur Freude ist, kostet die Autofahrer in der Region viele Nerven. Von überall aus Deutschland sind Urlauber unterwegs.

Am Nachmittag werden die Staus wohl ihren Höhepunkt erreichen, sagt ADAC-Stauexperte Andreas Hölzel. Auf allen wichtigen Fernstraßen und besonders auf der A8 und A93 ist mit starken Behinderungen zu rechnen. Denn Berufs-, Weihnachts- und Ferienverkehr würden zusammenfallen. Die kommenden zwei Tage soll sich der Verkehr wieder etwas beruhigen, bevor dann am zweiten Weihnachtsfeiertag schon wieder die erste große Rückreisewelle durch die Region rollt.