Volksbegehren Thema beim Landfrauentag

Landfrauentag

Das Volksbegehren für den Artenschutz ist eines der Hauptthemen beim diesjährigen Landfrauentag in Rosenheim gewesen. Wie der Bezirkspräsident des Bayerischen Bauernverbandes, Anton Kreitmair, betonte, seien die Landwirte durchaus bereit, über das Thema zu sprechen.

Die gesamtheitliche Betrachtung über das Artensterben sei den Bauern wichtig. Man ergreife gerne Maßnahmen. Es müssten aber auch andere beteiligt werden, so Kreitmair. Ähnlich sieht es Rosenheims Kreisbäuerin Katharina Kern. Es reiche nicht nur die Landwirtschaft verantwortlich zu machen. Jeder einzelne sei in seinem täglichen Verhalten gefragt, so Kern. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder lädt heute zu einem runden Tisch ein, um über das Thema zu sprechen.