Volksbank Rosenheim-Chiemsee wird noch größer

Geldscheine

In einer Vertreterversammlung hat die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee für eine Verschmelzung mit der Volksbank Altötting gestimmt.

Vertreter von beiden Banken stimmten mit einer hohen Mehrheit für die Fusion. Die technische Verschmelzung erfolgt Ende September. Mit der Verschmelzung können die beiden Banken Stärken bündeln und Herausforderungen gemeinsam angehen. Die Synergien schaffe Freiraum für Investitionen und gleichzeitig behalte man die regionale Nähe, so der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, Hubert Kamml. Die Verschmelzung sei richtungsweisend und eine große Zukunftschance.