Volks- und Raiffeisenbank in Rosenheim umgezogen

 Die Hauptgeschäftsstelle Volks- und Raiffeisenbank in Rosenheim ist in ihr Übergangsquartier gezogen.

Gestern wurde die neue Filiale in der Bahnhofsstraße 27 eröffnet. Das bisherige Gebäude in der Bahnhofsstraße 5 soll voraussichtlich im Herbst abgerissen und neu gebaut werden. Wenn das neue Gebäude fertig ist, wird die Hauptgeschäftsstelle auch wieder zurückverlegt. Die Mitarbeiter fühlen sich laut Geschäftsführer Jens Köhler auch schon wohl in ihren neuen Büroräumen. Die Öffnungszeiten und die Telefonnummer sind gleich geblieben.