Vogtareuther mit unangenehmem Schlafplatz

Polizeiauto 1

Einen ziemlich unangenehmen Schlafplatz hat sich heute Nacht ein 27-Jähriger Vogtareuther ausgesucht.

Gegen 5 Uhr fand eine Streife der Rosenheimer Polizei den jungen Mann im Lichtkegel einer Straßenlaterne an der Kaiserstraße liegend. Erst nach mehreren Versuchen konnten die Beamten den Mann wecken, ein Atemalkoholtest ergab rund 2 Promille. Der Vogtareuther durfte den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen, ein weitaus angenehmerer Schlafplatz als Teerboden bei Minusgraden.