Viertelfinale für die Starbulls Rosenheim

Rofa Stadion Starbulls Eishockey

Die Starbulls Rosenheim sind souverän ins Viertelfinale der Eishockey-Oberliga Playoffs eingezogen.

Sie schossen die Crocodiles aus Hamburg gestern Abend mit 8 zu 1 aus dem Rofa-Stadion und gewinnen die Serie mit 3 zu 0. Zack Phillips und Manuel Edfelder steuerten jeweils drei Tore zum Erfolg bei. Für die Starbulls ist damit bis ersten April spielfrei. Dann steht das erste Spiel im Viertelfinale an. Der Gegner wird frühestens am Freitag zwischen den Hannover Scorpions und dem SC Riessersee entschieden.