Viele geimpfte Patienten in den Krankenhäusern: Erklärung der Verantwortlichen

Coronatest Krankenhaus Gesundheit

In den Krankenhäusern in ganz Südostoberbayern liegen auch zahlreiche vollständig geimpfte Corona-Patienten. Nach Auskunft der zuständigen Krankenhäuser und Gesundheitsämter handelt es sich dabei aber fast ausschließlich im ältere Menschen oder Patienten mit Vorerkrankungen.

Personen mit einer grundsätzlich guten körperlichen Konstitution seien so gut wie gar nicht unter den Patienten, ergab eine Anfrage unseres Senders. Der Anteil der vollständig geimpften Patienten auf den Normalstationen variiert je Landkreis zwischen 30 und 50 Prozent.