Viele Einsatzkräfte zum Schutz der CSU

Die Klausurtagung der CSU auf der Klosterinsel Seeon ist aus Sicht der Polizei gut verlaufen. Das Sicherheitskonzept habe sich bestens bewährt, heißt es aus dem Polizeipräsidium Oberbayern Süd.

Neben den regionalen Polizeidienststellen waren auch Kräfte der Operativen Ergänzungsdienste, der Technischen Ergänzungsdienste, der Wasserschutzpolizei, der Kripo, der Verkehrspolizei, der Bereitschaftspolizei sowie die Rosenheimer Reiterstaffel im Einsatz, um das Treffen der Christsozialen abzusichern.