Viele Azubistellen werden wieder unbesetzt bleiben

Azubi Symbolbild

In zwei Monaten beginnt das neue Ausbildungsjahr. Im Landkreis Rosenheim werden dabei laut IHK Oberbayern wieder viele Stellen unbesetzt bleiben.Der Azubimangel setzt sich fort. Im Landkreis Rosenheim gibt es im Moment noch 610 unbesetzte Ausbildungsstellen. Darauf kommen aber nur rund 480 Bewerber. Die IHK fordert deswegen ein Umdenken der Bildungspolitiker. Neben den Investitionen in die Hochschulen müsste es mehr Investitionen in die Berufsschulen geben. Außerdem müssten attraktive Ausbildungsformate für Abiturienten, wie das duale Studium, noch bekannter werden In der Stadt Rosenheim ist das Verhältnis zwischen offenen Lehrstellen und unversorgten Schulabgängern ausgeglichen.