Viel zu tun für die Brannenburger Polizei

einsatzzentrale 3

Hoher Schaden beim Abbiegen und eine Unfallflucht – viel zu tun hatte am Wochenende die Brannenburger Polizei: Beim Abbiegen auf einen Parkplatz ist einem 63-jährigen Rosenheimer am Samstagmittag eine hinter ihm fahrende 21-jährige Frau aus Neubauern aufgefahren.

Wie die Polizei am Abend meldete, war der Mann gerade mit seinem Auto auf der Innstraße in Neubauern in Richtung Ortsmitte unterwegs. Trotz dem hohen Sachschaden wurde keiner der Unfallbeteiligten ernsthaft verletzt. Einen Tag später in den frühen Morgenstunden gegen 06:30 Uhr krachte ein vermutlich roter PKW in der Raublinger Wendelsteinstraße gegen ein geparktes Auto. Dabei wurde das getroffene Fahrzeug etwa zwei Meter nach vorne gegen einen Gartenzaun geschoben. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich wahrscheinlich um einen Peugeot. Durch den Unfall entstand am Pkw und Gartenzaun ein Gesamtschaden von circa 8.400 Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen.