Viel bestellt aber nicht bezahlt: 41-jährige zu Haftstrafe verurteilt

Justizia 2

Viel bestellt aber nicht gezahlt: Dafür ist eine 41-jährige Frau aus Kolbermoor jetzt zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Die Frau bestellte wiederholt Ware im Internet, ohne zu zahlen. Rund 20 Pakte bestellte sie zu ihrem Nachbarn. Der zeigte sie schließlich an. Vor dem Rosenheimer Schöffengericht stellte sich heraus, dass die Frau eine Wiederholungstäterin ist. Sie war am Landgericht Traunstein 2018 in einem ähnlichen Fall zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Laut einem Gutachten ist die 41-jährige Drogenabhängig.